Rezept: Gin Fizz | BRENNLUST-Blog
Versandkostenfrei ab 120 Euro
(0) Gesamtsumme: 0,00 

Gin Fizz à la Brennlust

Der klassische Gin Fizz erlebt eine Renaissance. Zu recht: denn er ist superschnell und einfach gemixt und superlecker!

30. März 2019

BRENNLUST Rezept: Gin Fizz
BRENNLUST Rezept: Gin Fizz

Gin Fizz ist zurück! Zum Glück, denn Gin Fizz ist ein unglaublich einfacher und nicht weniger schmackhafter Cocktail! Fein säuerlich und weniger süß als ein Gin & Tonic. In den Weiten des Internets lassen sich ettliche Gin Fizz Rezepte finden. Sie variieren meist in der Menge des Zuckersirups oder des Zitronensafts - manche gibt es sogar mit Eiweiß. Ihr merkt also: mal wieder ein Cocktail bei dem man das Rezept ganz nach seinem persönlichen Gaumen verfeinern kann!

Säuerlich und ganz einfach

Was ich am Gin Fizz am meisten schätze? Ich brauche nicht darauf zu achten, ob noch Tonic Water im Haus ist. Denn das einzige was man neben einem Gin noch braucht ist eine Zitrone und Mineralwasser. Zutaten, die zumindet bei mir immer im Kühlschrank sind. 🙂 Und Zuckersirup ist, falls man es nicht parat hat, innerhalb von 5 Minuten selbst hergestellt: Einfach die gewünschte Menge aus einer Einheit Wasser und einer Einheit Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist, abfüllen, fertig.

Das nachfolgende Gin Fizz Rezept habe ich mit meinem LIMESTONE London Dry Gin Red Edition kreiert - passt vorzüglich!

BRENNLUST Rezept: Gin Fizz

Gin Fizz

Den Mixer mit Eiswürfeln füllen.

Gin, Zitronensaft sowie Zuckersirup hinzugeben und kräftig schütteln.

Absieben in einen Tumbler und mit Soda aufgießen.

Mit einem Zitronenschnitz garnieren.

Brennerin und Inhaberin von BRENNLUST, Andrea Koch

Autorin Andrea

Ich brenne nicht nur für mein Leben gerne - sondern teile mein Wissen, Erfahrung und Leidenschaft auch gerne mit meinen Mitmenschen! 😉 In meinen Blogbeiträgen zeige ich Euch bewährte Rezepte, berichte von meinen Brennerfahrungen - und kläre Fragen rund um das Thema Brennen.

Du hast eine konkrete Frage an Brennlust?


Dann melde dich gerne bei uns,
wir sind gespannt auf Deine Fragen!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@brennlust.de widerrufen.