Lesezeit 2 Min

Gin Gin Mule / London Mule bzw. Brennlust Mule – ein Gin Longdrink mit feiner Ingwerschärfe.

22. April 2018
Lesezeit: 2 Minuten
Reading Time: 2 minutes
BRENNLUST | London Mule, Gin Gin Mule oder eben auch Brennlust Mule
BRENNLUST | London Mule, Gin Gin Mule oder eben auch Brennlust Mule

Habt Ihr Euch auch an Gin & Tonic satt getrunken? Zugegebenermaßen, mir persönlich geht es so. Ich liebe Gin & Tonic, keine Frage - aber ich war so glücklich, als mir Roy vom Con Safos in Stuttgart DIE Alternative präsentierte, die im Prinzip genau dasselbe Suchtpotential birgt, wie Gin & Tonic: London Mule, bzw. Gin Gin Mule oder eben Brennlust Mule. 🙂

Es fehlt die Gin & Tonic Alternative!

Der Brennlust Mule ist wunderbar süß-säuerlich, und das Ginger Beer prickelt fein im Näschen. Und der Brennlust Mule hat noch einen weiteren Vorteil: man braucht gar nicht viele Zutaten. Hier das Rezept:

Brenlust Mule

Ein Glas (z.B. Whisky Tumbler oder Weinglas) schön mit Eiswürfeln füllen, den Saft der Limette pressen und den Gin oben drauf. Gut verrühren. Zum Schluss mit Ginger Beer, ich nehme Thomas Henry Spicy Ginger, drauf geben und mit einer Scheibe Gurke oder deren Zeste garnieren.

Viel Spaß beim Genießen!

 

Brennerin und Inhaberin von BRENNLUST, Andrea Koch

Autorin Andrea

Ich brenne nicht nur für mein Leben gerne - sondern teile mein Wissen, Erfahrung und Leidenschaft auch gerne mit meinen Mitmenschen! 😉 In meinen Blogbeiträgen zeige ich Euch bewährte Rezepte, berichte von meinen Brennerfahrungen - und kläre Fragen rund um das Thema Brennen.

Du hast eine konkrete Frage an Brennlust?


Dann melde dich gerne bei uns,
wir sind gespannt auf Deine Fragen!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@brennlust.de widerrufen.